Epson Projektor EB-L200W

Artikel-Nr.: Eps_L200W

Bitte die aktuelle Lieferzeit
anfragen!!

Anfrage stellen >

1.335,00
Shop-Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Epson EB-L200W

Eine kostengünstige Laserprojektionslösung für Streaming und Teilen von Inhalten – mit integrierten 16 Watt-Lautsprechern, benutzerfreundlicher Bedienung und niedrigen Betriebskosten.

  • Projektor mit Split-Screen-Funktion
  • 4.200 Lumen Weiß-/Farbhelligkeit
  • WLANWLANWLAN (Wireless Local Area Network) bezeichnet ein kabelloses Netzwerk. Auch einige Projektoren lassen sich so drahtlos mit Computern vernetzen. Somit kann eine drahtlose Bildübertragung realisiert werden. Für Übertragungen mit hoher Datenrate (Filme, etc.) ist der heutige WLAN-Standard allerdings oftmals noch nicht ausreichend und i.d.R. zu langsam. und Miracast
  • Wartungsarme Technologie

Bringen Sie mit unserem extrem hellen Business-Projektor mit HD-Ready-WXGA-AuflösungAuflösungDie Auflösung eines Projektors ist die maximale Anzahl der Bildpunkte (Pixel), welche ein Projektor aufgrund seiner natürlich vorhandenen Technologie, also ohne Umrechnung oder Beschneidung des Bildes darstellen kann. Die Angabe der nativen Auflösung ist die Anzahl der Bildpunkte, über welche ein Projektor physikalisch zur Bilddarstellung verfügt. Ein Projektor interpoliert eine Auflösung in der Regel dann, wenn er ein Bildsignal mit einer größeren Auflösung als der Nativen empfängt. Ist das der Fall, kann es zu fehlenden Bilddetails bzw. allgemeiner Unschärfe im dargestellten Bild kommen. Erhält ein Projektor ein Bildsignal mit einer niedrigeren Auflösung als der Nativen, so interpoliert er ebenfalls, er skaliert das Bild auf die native Auflösung hoch, errechnet entsprechende zusätzliche Bildpunkte, möglichst ohne die Bildinformationen zu verändern. Der Nachteil hier ist, dass das Bild zwar größer als zugespielt dargestellt wird, aber die ursprünglich einzelnen Pixel möglicherweise viel stärker sichtbar werden, da sie durch die Umrechnung vervielfacht werden. messerscharfe Bilder und lebendige Farben in jeden Besprechungsraum. Der EB-L200W ist ideal zum Streamen und Teilen von Inhalten – dank WLANWLANWLAN (Wireless Local Area Network) bezeichnet ein kabelloses Netzwerk. Auch einige Projektoren lassen sich so drahtlos mit Computern vernetzen. Somit kann eine drahtlose Bildübertragung realisiert werden. Für Übertragungen mit hoher Datenrate (Filme, etc.) ist der heutige WLAN-Standard allerdings oftmals noch nicht ausreichend und i.d.R. zu langsam., Funktionen zum Spiegeln von Bildschirminhalten (Miracast) und Split-Screen-Funktion zum Anzeigen von zwei oder vier Datenquellen in einer Anzeige.

Hohe Leistung der Lasertechnologie

WXGA-AuflösungAuflösungDie Auflösung eines Projektors ist die maximale Anzahl der Bildpunkte (Pixel), welche ein Projektor aufgrund seiner natürlich vorhandenen Technologie, also ohne Umrechnung oder Beschneidung des Bildes darstellen kann. Die Angabe der nativen Auflösung ist die Anzahl der Bildpunkte, über welche ein Projektor physikalisch zur Bilddarstellung verfügt. Ein Projektor interpoliert eine Auflösung in der Regel dann, wenn er ein Bildsignal mit einer größeren Auflösung als der Nativen empfängt. Ist das der Fall, kann es zu fehlenden Bilddetails bzw. allgemeiner Unschärfe im dargestellten Bild kommen. Erhält ein Projektor ein Bildsignal mit einer niedrigeren Auflösung als der Nativen, so interpoliert er ebenfalls, er skaliert das Bild auf die native Auflösung hoch, errechnet entsprechende zusätzliche Bildpunkte, möglichst ohne die Bildinformationen zu verändern. Der Nachteil hier ist, dass das Bild zwar größer als zugespielt dargestellt wird, aber die ursprünglich einzelnen Pixel möglicherweise viel stärker sichtbar werden, da sie durch die Umrechnung vervielfacht werden. mit einem hohen Kontrastverhältnis von 2.500.000:1 und 3LCD-Technologie liefern gestochen scharfe Bilder. Dank der gleich hohen Weiß- und Farbhelligkeit sind Ihre Präsentationen selbst in hellen Räumen klar und aussagekräftig.

Einfaches Einrichten und Anschließen

Das Gerät hat eine automatische Einschaltfunktion sowie verschiedene Anschlussmöglichkeiten, darunter zwei HDMIHDMIHDMI (High Definition Multimedia Interface) ist eine Schnittstelle für die volldigitale Übertragung von Audio- und Videodaten. Ursprünglich wurde dieser Anschlusstyp für den Bereich der Unterhaltungselektronik entwickelt, ist heute aber auch vereinzelt im Computerbereich zuhause.-Anschlüsse und integriertes WLANWLANWLAN (Wireless Local Area Network) bezeichnet ein kabelloses Netzwerk. Auch einige Projektoren lassen sich so drahtlos mit Computern vernetzen. Somit kann eine drahtlose Bildübertragung realisiert werden. Für Übertragungen mit hoher Datenrate (Filme, etc.) ist der heutige WLAN-Standard allerdings oftmals noch nicht ausreichend und i.d.R. zu langsam. zum Streamen von Inhalten über Notebook und mobile Geräte mittels Spiegeln von Bildschirminhalten (Miracast). Er ist außerdem kompatibel mit iProjectioniProjectionMit der der kostenlosen Epson iProjection App lassen über drahtlos Projektoren fernbedienen und Office Inhalte und Fotos projizieren. Die App ist mit den gängigen Epson Business-Projektoren kompatibel und kann zusätzlich als praktische Fernsteuerung genutzt werden. Weitere Eigenschaften dieser Funktionalität sind die Suche nach verfügbaren Projektoren, Regelung der Lautstärke, Stummschaltung, sowie eine Freeze-Funktion, um das aktuelle Bild einer Präsentation einzufrieren. Die wichtigsten Office Inhalte, wie Word-, Excel,- PowerPoint-, Keynote- und PDF-Dateien, werden unterstütz und können direkt von dem Medium abgespielt werden. Ebenso lassen sich Bilder im JPEG- und PNG-Format direkt präsentieren. Die Epson iProjection App steht im Apple App Store und im google Play Store kostenlos zum Download zur Verfügung. -Software, mit der eine Verbindung zu mobilen Geräten ganz einfach hergestellt und Inhalte übertragen werden können.

Kosten senken

Dank der langen Nutzungsdauer der Laserlichtquelle von bis zu 30.000 Stunden im Economy-Modus (20.000 Stunden im Standard-Modus) und der ausgezeichneten Zuverlässigkeit wird Sie dieser Projektor über viele Jahre begleiten.

Startbildschirm

Der Startbildschirm erlaubt einen schnellen und einfachen Zugriff auf verschiedene Funktionen und Verbindungsquellen. Auch WLANWLANWLAN (Wireless Local Area Network) bezeichnet ein kabelloses Netzwerk. Auch einige Projektoren lassen sich so drahtlos mit Computern vernetzen. Somit kann eine drahtlose Bildübertragung realisiert werden. Für Übertragungen mit hoher Datenrate (Filme, etc.) ist der heutige WLAN-Standard allerdings oftmals noch nicht ausreichend und i.d.R. zu langsam.-Verbindungen lassen sich ganz einfach mit den dort angezeigten Informationen einrichten.

Ein Plus an Vielseitigkeit

Mit Epson iProjectioniProjectionMit der der kostenlosen Epson iProjection App lassen über drahtlos Projektoren fernbedienen und Office Inhalte und Fotos projizieren. Die App ist mit den gängigen Epson Business-Projektoren kompatibel und kann zusätzlich als praktische Fernsteuerung genutzt werden. Weitere Eigenschaften dieser Funktionalität sind die Suche nach verfügbaren Projektoren, Regelung der Lautstärke, Stummschaltung, sowie eine Freeze-Funktion, um das aktuelle Bild einer Präsentation einzufrieren. Die wichtigsten Office Inhalte, wie Word-, Excel,- PowerPoint-, Keynote- und PDF-Dateien, werden unterstütz und können direkt von dem Medium abgespielt werden. Ebenso lassen sich Bilder im JPEG- und PNG-Format direkt präsentieren. Die Epson iProjection App steht im Apple App Store und im google Play Store kostenlos zum Download zur Verfügung. -Software kann eine Verbindung zu bis zu 50 Computern hergestellt und ihre Inhalte per Split-Screen-Projektion auf der Projektionsfläche abgebildet werden. Das macht diesen Projektor weitaus wirtschaftlicher und vielseitiger als einen Flachbildschirm.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Epson Projektoren, Mobile Projektoren